Das Mímir ist mehr als nur ein Restaurant. Es ist einer der angesagtesten Orte der Stadt.

Unser vor Kurzem eröffnetes Restaurant Mímir ist schon jetzt mehr als nur ein Hotelrestaurant. Mímir und Mímisbar, die Bar in der Hotellobby, gehören zu den angesagtesten Orten in der Stadt. Dies liegt besonders an den attraktiven Preisen zum Mittag- und Abendessen sowie der Lage im trendigen Viertel Vesturbær am westlichen Stadtrand von Reykjavík. 

Das Mímir bietet eine tolle Auswahl an Speiseoptionen. Unsere Gäste können zwischen einem Drei-Gänge-Menü oder unserer À-la-Carte-Speisekarte wählen. Viele Speisen können als kleine Portion bestellt oder mit anderen geteilt werden. Wählen Sie zudem aus unseren Streetfood-Optionen wie unserem Farmer’s Burger oder unseren beliebten knusprigen Hähnchenschenkeln, die einfach zum Niederknien sind.

Als Teil des isländischen Bauernverbandes sind wir stolz, das Konzept „Vom Bauernhof auf den Tisch“ umzusetzen. Wir achten darauf, im Einklang mit den Jahreszeiten stets die besten jeweils erhältlichen Produkte zu verarbeiten.

Unser Chefkoch ist der bekannte Sigurður Helgason, der 2015 für Island am Wettbewerb Bocuse d'Or teilnahm und viele Jahre lang Mitglied des nationalen isländischen Kochteams war. Snædís Xyza Mae arbeitet ebenfalls als Köchin im Mímir. 2018 gewann sie einen Preis für das Dessert des Jahres. Sie ist ebenfalls Mitglied des nationalen isländischen Kochteams. Unser Oberkellner Sigurður Borgar wurde 2017 zum Kellnerlehrling des Jahres gewählt. 

Zudem wurde das Mímir am 19./20. Oktober 2019 nur ein Jahr nach seiner Eröffnung vom White Guide Nordic empfohlen.

Bewertungen auf TripAdvisor
Basierend auf 33 Bewertungen von Reisenden
Nr. 228 von 510 Restaurants im Jahre Reykjavik

Grandiose Qualität

Redbull_12 Oberstdorf, Deutschland
  • Bewertet 26 Nov 2019
  • Reisetyp

Hotel Radisson Blue Saga, innenliegend das Restaurant Mimir Das Fleisch /sowie der Fisch ist von erstklassiger Qualität und punktgenau und perfekt gegart serviert worden. Wir - zwei beruflich und ständig ausübende Köche - haben schon ganz ganz lange im Ausland nicht mehr sooo hervorragend gegessen, wie in diesem Restaurant. Die Speisekarte ist nicht üppig, das tut der Sache keinen Abbruch. Das Island nicht günstig ist, weiß auch jeder im Vorfeld. Jeden Abend haben wir uns auf das super Essen gefreut ; die z.t. offene Küche ließ freie Einblicke zu und sowohl das Team in der Küche als auch im äußerst aufmerksamen Service, ließ keine Wünsche offen. Hier ist zu erwähnen, dass es ein SEHR junges Team war, aber extrem gut geschult! Alle Achtung!!! Wir hatten gar keine Lust, auswärts unser Glück zu versuchen - warum auch!!!?? Kleine Anmerkung: an einem Abend war das Essen nicht ganz heiß .. ich schiebe es auf die kalten Teller beim Anrichten. kann überall mal passieren. Empfehlen können wir das Ribeyesteak, den Lammrücken, den Kabeljau ...auf Kartoffelbrei mit Chorizo... DER HAMMER!!! Als Appetizer gab es lauwarmes frisches Brot mit schaumig geschlagener Butter, ansprechend serviert. Wenn wir wiederkommen, was geplant ist... dann HIERHER!!! Weitere Informationen

Restaurant Mímir

Radisson Blu Saga Hotel, Reykjavik – Restaurant

Das auf der ersten Etage gelegene Mímir vereint ein lässiges, entspanntes Ambiente mit modernem skandinavischem Design und sanften Korall-, Taupe- und Blautönen mit einem Hauch von Gold sowie einer offenen Küche. Es ist der ideale Ort für ein entspanntes Essen mit der Familie.

Ernährungsweisen

Unser Restaurant bietet vegetarische und vegane Optionen. Glutenfreie Optionen sind ebenfalls verfügbar.

Bar

In unserer Bar bieten wir eine große Auswahl an isländischen Biersorten und Cocktails, aber auch internationale Weine, bei denen wir streng auf die Herkunft achten. Nutzen Sie unser ganztägiges Happy-Hour-Angebot.

Öffnungszeiten

17:30 bis 21:30 Uhr | Abendessen, täglich

14:30 bis 21:30 Uhr | Bar, täglich